/


 

 

Wegbegleitung - Wenn das Leben Fragen stellt

Gesprächsbegleitung


Wenn das Leben Fragen stellt, weil…

·      Veränderungen Ängste verursachen  

·      Verlusterfahrungen Krisen auslösen  

·      Beziehungsprobleme belasten  

·      Freiheit gegenüber Vergangenem gefunden werden will  

·      Entwicklungsmöglichkeiten für die eigene Persönlichkeit gesucht werden  

 … dann unterstütze ich Sie durch logotherapeutische Gesprächsbegleitung (sh. unten). Im Verlauf einer längeren oder kürzeren Gesprächsreihe wird der Blick auf die Stärken und Fähigkeiten gelenkt und gemeinsam nach sinnvollen und wertorientierten Antworten gesucht.


Geistliche Begleitung

In der geistliche Begleitung biete ich Hilfe, um Antworten aus dem Glauben zu finden. Dabei soll Gottes Wirken im aktuellen Geschehen jeweils neu entdeckt und gedeutet werden.

In regelmässigen Gesprächen werden Lebenserfahrungen im Licht des Glaubens reflektiert und nach Anregungen gesucht, die das Reflektierte im Alltag verankern.


Über mich – Sr. Simone Hofer 
Seit 1985 lebe ich als Dominikanerin im Kloster St. Katharina in Wil SG.
Am Institut für Logotherapie und Existenzanalyse (ILE) in Chur habe ich das vierjährige Nachdiplomstudium zur logotherapeutischen Beraterin NDS HF absolviert.
Ebenfalls am ILE habe ich die Ausbildung in Wertimagination nach Uwe Böschemeyer abgeschlossen.
Im Weiteren bin ich ausgebildet zur Anleitung christlicher Kontemplation (bei Simon und Ingeborg Peng-Keller, Geistliches Zentrum St. Peter im Schwarzwald).


Ort
Dominikanerinnenkloster St. Katharina, Klosterweg 7, 9500 Wil / SG
071 911 46 47  

simone@klosterwil.ch  


Kosten
Nach Absprache 


Was ist logotherapeutische Beratung?

Grundlage ist die vom Wiener Psychiater Viktor E. Frankl begründete Methode der Logotherapie. Diese ist nicht zu verwechseln ist mit der bei Sprachschwierigkeiten angewandten Logopädie.

Die Logotherapie ist sinnzentriert und wertorientiert und bezieht die geistige Ebene des Menschen mit ein. Den Zugang zur geistigen Dynamik zu finden, befähigt, die ererbten oder schicksalhaften Gegebenheiten des Lebens als Fragen zu sehen, die das Leben stellt.

Ziel der Beratungsgespräche ist es, auf diese Fragen die je eigenen Antworten zu finden und damit sein Leben zu gestalten. 

 www.logotherapie.ch